Systemische Therapie, Coaching & Beratung

Dozentin, Expertin für Meditation

Das Leben neu ausrichten und die Macht zurückerlangen, es wieder selbst zu gestalten.

Ich berate Einzelpersonen, Paare und Teams in Krisen und in ihrer Entwicklung. Mit Kenntnissen aus der modernen Psychologie und Methoden der systemischen Therapie helfe ich, neue Impulse zu setzen. So entsteht Raum für Veränderung.

Als Referentin gebe ich Workshops und Vorträge zu verschiedenen Themen und Verfahren der systemischen Therapie und des Selbstmanagements wie z.B. das Zürcher Ressourcen Modell ZRM®. In der Stressprävention und Resilienz ist einer meiner Schwerpunkte die Meditation.

Beratung / Coaching

Auch online

Bei Krisen, großer Belastung, Umbrüchen im Leben und Krankheit begleite ich Sie bis Sie wieder Licht am Ende des Tunnels erkennen können.

Auch wenn es manchmal keinen Ausweg gibt, wie bei schwerer chronischer Krankheit etwa, kann die Neuausrichtung dabei helfen, Frieden mit der Lebenssituation zu finden. 

Für Gehetzte, Erschöpfte und Gestresste und Sinnsuchende - Kraft schöpfen und Raum schaffen.

Zu mir kommen Einzelpersonen, Paare, Eltern mit Kindern, Karrieremenschen und häusliche Aufgaben Tragende, Unternehmen, Einrichtungen und Teams.

Coaching in Detmold
Meditation

In schweren Krisen empfand ich Meditation als nahezu lebensrettend. Die endlosen Stunden in der Nacht vor der Geburt meines Sohnes etwa. Als ich mir nichts sehnlicher wünschte als dass die Wehen bald vorüber sein mochten, während ich gleichzeitig wusste, dass diese frühe Geburt seinen Tod bedeutete.

Ich dachte ich müsste den Verstand verlieren. Trotzdem konnte ich klar denken, wichtige Entscheidungen treffen und mich würdevoll von meinem Kind verabschieden.

Meditation kann uns Fähigkeiten verleihen, die weit über Entspannung und Stressregulierung hinaus gehen. Wir wachsen, reifen und haben Lust zu lernen. Und sie macht uns geistig widerstandsfähig.

Beratung Online

Eine Besonderheit meiner Beratungspraxis ist das Angebot online.

Nun bietet seit der Corona-Pandemie gefühlt jeder und jede Schulungen, Veranstaltungen oder Beratungen online an.

Und seien wir ehrlich: es ist nicht immer ein Vergnügen.

Ich habe mich auf online spezialisiert, mich qualifiziert  und in Technik investiert, damit es für Sie eine angenehme Begegnung mit der Kamera wird.

Man kann nicht einfach online tun, was man sonst in einem Raum mit anderen erlebt. 

Gut in Kontakt zu sein und zu bleiben erfordert online noch einmal ein spezielles Know-How.



Online Beratung mit Maria Jeanne Dompierre


Klientenstimmen

Hello Maria,
you have the ability to see which direction I need to go in order to have a more fulfilled life. Still, you are (almost) never pushing me. Instead, you try to open up my mind to be more conscious and to see my own situation from an eagle´s perspective. You are fully accepting that I have my free will to make my own decisions, even though you see that they are not the most clever ones.

Your coaching has improved, perhaps saved my marriage, I have a very good relationship with my grown up children. You have changed my way of thinking so that I now see the world from another perspective. 

Ingerid Samnøy  Holmefjord / Norwegen

Die Fragen, die Frau Dompierre stellt, haben es echt in sich. Ich muss dann immer sehr genau nachdenken, da passiert unheimlich was in mir. Ich dachte ja immer, ich bräuchte so etwas nicht: Beratung

Ich komme normalerweise klar und mache alles lieber mit mir selbst aus. Dann hat mir ein Kumpel geraten, mit meinem Problem mal Frau Dompierre zu kontaktieren. Sie ist geduldig und sensibel, hakt aber auch genau nach. 

Ich bin viel optimistischer und lebensbejahender geworden seit ich bei ihr war.

Thomas F. Pivitsheide

Frau Dompierre ist sehr einfühlsam, aber lässt auch nicht locker, wenn sie merkt, da passiert jetzt was Wichtiges.

Ich habe sie als sehr professionell erlebt, sie hat wirklich viel Erfahrung und konnte mir helfen.

Angenehm fand ich auch, dass sie nicht "herumlabert" wie viele Therapeuten, sondern auf den Punkt kommt.

Man merkt gleich, dass man sich öffnen und ihr vertrauen kann.

Stefanie R. Detmold

[Course name] 01

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor

[Course name] 02

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor

[Course name] 03

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor

[Course name] 04

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor

Systemische Therapie und Beratung

Früher betrachtete die systemische Therapie den Menschen vor allem in Interaktion mit seiner Umwelt. Wenn man auf der Ebene der Interaktion etwas veränderte, würde sich der Mensch automatisch auch ändern, so nahm man an.

Die Neurobiologie hat uns gezeigt, dass das so nicht stimmen kann, denn jedes Individuum ist auch ein sich selbst organisierendes Wesen. Das Individuum alleine zu betrachten reicht allerdings auch nicht aus. Denn es ist eingebettet in vielfältigen Wechselwirkungen zu seiner Umwelt, mit seinen unterschiedlichen sozialen Beziehungen. 

Alles, was wir erleben und was uns begegnet, ist ein Reiz. Die Reize aus unserer Umwelt sorgen für Impulse, auf die wir mit unterschiedlichen Formen der Selbstorganisation reagieren. Wie ein Kontext erlebt wird, bestimmt nicht der Kontext im Außen, sondern aus welchem Erlebnisnetzwerk heraus wir diesen Kontext betrachten. 

Deswegen spielt es zwar eine Rolle, wie wir erzogen und geprägt wurden. Denn das hat unser Erlebnisnetzwerk mit gebildet. Aber einzelne Episoden unserer Vergangenheit zu sezieren und zu analysieren, ist meist nicht notwendig, um Veränderung zu bewirken.

Veränderung entsteht nicht dadurch, dass man alles versteht. Man kann sich jahrelang mit Psychotherapie beschäftigen, ganz viel verstanden haben, und es ändert sich nur wenig.

Entscheidend ist, dass ein wirksamer Unterschied in die gerade dominierenden Muster gebracht werden.

Veränderung bedeutet, Unterschiede in diese Netzwerke einzuführen.

Deswegen wird heute die systemische Therapie eher als Denken in Netzwerken gesehen.

Erleben wird durch Fokussierungsprozesse der Aufmerksamkeit erzeugt. Das heißt, dass mein Fokussieren auf eine Episode die Tendenz hervorruft, diese zu reaktivieren. Wir können das mit Absicht tun, aber meist passiert es unbewusst, auch gegen unseren Willen. Ausgelöst wird das durch Reize von außen. Diese Reize können wir als eine Einladung an ein Netzwerk verstehen, das dann aufgerufen wird.

Wir können aber lernen, eine Einladung anzunehmen oder auch abzulehnen.

Systemische Therapie bietet die Möglichkeit andere Antworten an gleich bleibende Außenreize zu geben.

Über Maria Jeanne Dompierre

Seit  mehr als zehn Jahren berate ich Menschen in verschiedenen Lebenslagen professionell. Ich bin systemische Beraterin und Therapeutin und erweitere meine Kompetenzen stetig. Diese gebe ich an Menschen, die sich vertrauensvoll an mich wenden, weiter.

Vor über 20 Jahren ließ ich mich in die Kunst der Zen-Meditation unterweisen und praktizierte fortan Meditation, um diese Geisteshaltung weiter zu verfeinern und zu entwickeln. Meditation durchdringt mein ganzes Sein.

Zertifiziertes Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF).